Sicheres Arbeiten durch digitale Büroliste: Bei COCUS mit der QR-Code Lösung Inscribe

Die COCUS AG als mittel­­ständ­ischer IT Solution & Service Provider haben die digi­tale Gäste­­liste Inscribe als Hilfs­­mittel zur Regis­trierung von Gästen und Besuchern ent­wickelt. Denn seit dem Frühjahr 2020 erwartet die Bundes­­re­gie­rung, dass persönlichen Daten von Gästen auf­ge­nommen werden, um in einem poten­ziellen Infek­tionsfall die Kontakt­­nach­­ver­­folgung zu ermög­lichen. Und nicht nur die Gastro­nomie setzt auf unsere digi­tale Büro­­liste Inscribe, um die sichere und daten­­schutz­­konforme Gäste­­regis­trierung so einfach wie möglich zu gestalten. Auch Unter­neh­men, Sport­­vereine und Kul­tur­­stätten nutzen Inscribe inzwischen. Natürlich setzen auch wir bei COCUS unsere Lösung ein, um unsere Kolleg­­innen und Kollegen, die vor Ort arbeiten möchten, zu schützen.
Inscribe QR-Code im COCUS Eingangs­bereich
Bei der COCUS schreiben wir nicht nur Daten­schutz groß, sondern auch die Sicher­heit und das Wohl­­be­­finden unserer Mit­arbeiter. Für uns heißt das, dass die Mit­ar­beiter selbst ent­scheiden, ob sie remote oder vor Ort arbeiten möchten. Mit Hilfe von digi­talen Mitteln, eigenen IT Infra­­strukturen und VPN Verbin­dungen ist die Arbeit aus dem Remote oder Home Office also auch gar kein Problem.

Doch auch die Mitar­beiter vor Ort müssen sich keine Gedanken über Ansteck­ungs­poten­ziale machen. Weder Computer- noch Corona­viren haben bei der COCUS eine Chance. Neben Abstands-, Masken- und Raum­regel­ungen wird bei uns zusätz­lich Inscribe einge­setzt, um im Fall der Fälle die Kontakt­nach­ver­folgung so einfach wie möglich zu gestalten. Jeder, der gerne vor Ort ar­beiten möchte, scannt einfach den QR-Code im Ein­gangs­bereich und ist somit digital erfasst. Zugriff auf die Daten hat nur der Daten­schutz­beauf­tragte und das auch nur im Fall der Fälle, nach Absprache mit dem Manage­ment.

Mit Inscribe kann dann ganz einfach der in Frage komm­ende Zeit­raum ausgewählt, eine Liste mit poten­tiell be­troffenen Personen erstellt und dem Gesund­heits­amt über­mittelt werden, um so bei der Aufklärung von Infek­tions­ketten zu unter­stützen.

Die Daten der Mitarbeiter und Besucher sind über Inscribe zudem auch vor dem Zugriff von außen geschützt, werden zweck­gebunden erhoben und auto­matisch gelöscht. Da­durch hält Inscribe die DSGVO Vorgaben ein und ist ein­deutig daten­schutz­konform. ­­

“Die Mitarbeiter, die im Büro arbeiten möchten sind durch das vor­liegende Hygiene­konzept geschützt – und sollte doch der Fall der Fälle eintreten, kann mit Inscribe die Aufklärung der Infektions­ketten optimal unterstützt werden!”

– Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG

 
“Die Mitar­beiter, die im Büro arbeiten möchten sind durch das vor­­liegende Hygiene­­konzept ge­schützt – und sollte doch der Fall der Fälle ein­treten, kann mit Inscribe die Auf­klärung der Infek­tions­­ketten opti­mal unte­rstützt werden!”

– Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG

 
Mit Inscribe schafft die COCUS AG eine kosten­­lose und sichere Umsetzung der gefor­derten Sicher­heits­maß­nahmen. Durch die einfache und unkompli­zierte Nutzung mit Hilfe von QR-Codes können Unter­nehmen, Betriebe, Gastro­nomen und Dienst­­leister aus allen Branchen ihre Hygiene­­konzepte ergänzen. Weitere Funktio­nalitäten wie ein Live Dash­board, um die Anzahl der aktuell einge­loggten Personen zu sehen, das Fest­legen von Ober­­grenzen, die Ergän­zung weiterer Stand­orte und Bereiche sowie die Lösung mit eigenem Logo und Look & Feel sind darüber hinaus in einer Premium Version verfüg­bar.
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte

COCUS beim Gigabitgipfel Hessen 2021
Events

COCUS auf dem Gigabitgipfel Hessen 2021

Gigastarker Vortrag & Messeauftritt: Am 14.07.2021 war COCUS als Aussteller sowie mit einem gemeinsamen Vortrag mit der BNetzA beim Treffen der wichtigsten Akteure für den Ausbau und die Weiterentwicklung digitaler Infrastrukturen.

Weiterlesen...