Sicheres Arbeiten durch digitale Büroliste: Bei COCUS mit der QR-Code Lösung Inscribe

Die COCUS AG als mittel­­ständ­ischer IT Solution & Service Provider haben die digi­tale Gäste­­liste Inscribe als Hilfs­­mittel zur Regis­trierung von Gästen und Besuchern ent­wickelt. Denn seit dem Frühjahr 2020 erwartet die Bundes­­re­gie­rung, dass persönlichen Daten von Gästen auf­ge­nommen werden, um in einem poten­ziellen Infek­tionsfall die Kontakt­­nach­­ver­­folgung zu ermög­lichen. Und nicht nur die Gastro­nomie setzt auf unsere digi­tale Büro­­liste Inscribe, um die sichere und daten­­schutz­­konforme Gäste­­regis­trierung so einfach wie möglich zu gestalten. Auch Unter­neh­men, Sport­­vereine und Kul­tur­­stätten nutzen Inscribe inzwischen. Natürlich setzen auch wir bei COCUS unsere Lösung ein, um unsere Kolleg­­innen und Kollegen, die vor Ort arbeiten möchten, zu schützen.
Inscribe QR-Code im COCUS Eingangs­bereich
Bei der COCUS schreiben wir nicht nur Daten­schutz groß, sondern auch die Sicher­heit und das Wohl­­be­­finden unserer Mit­arbeiter. Für uns heißt das, dass die Mit­ar­beiter selbst ent­scheiden, ob sie remote oder vor Ort arbeiten möchten. Mit Hilfe von digi­talen Mitteln, eigenen IT Infra­­strukturen und VPN Verbin­dungen ist die Arbeit aus dem Remote oder Home Office also auch gar kein Problem.

Doch auch die Mitar­beiter vor Ort müssen sich keine Gedanken über Ansteck­ungs­poten­ziale machen. Weder Computer- noch Corona­viren haben bei der COCUS eine Chance. Neben Abstands-, Masken- und Raum­regel­ungen wird bei uns zusätz­lich Inscribe einge­setzt, um im Fall der Fälle die Kontakt­nach­ver­folgung so einfach wie möglich zu gestalten. Jeder, der gerne vor Ort ar­beiten möchte, scannt einfach den QR-Code im Ein­gangs­bereich und ist somit digital erfasst. Zugriff auf die Daten hat nur der Daten­schutz­beauf­tragte und das auch nur im Fall der Fälle, nach Absprache mit dem Manage­ment.

Mit Inscribe kann dann ganz einfach der in Frage komm­ende Zeit­raum ausgewählt, eine Liste mit poten­tiell be­troffenen Personen erstellt und dem Gesund­heits­amt über­mittelt werden, um so bei der Aufklärung von Infek­tions­ketten zu unter­stützen.

Die Daten der Mitarbeiter und Besucher sind über Inscribe zudem auch vor dem Zugriff von außen geschützt, werden zweck­gebunden erhoben und auto­matisch gelöscht. Da­durch hält Inscribe die DSGVO Vorgaben ein und ist ein­deutig daten­schutz­konform. ­­

“Die Mitarbeiter, die im Büro arbeiten möchten sind durch das vor­liegende Hygiene­konzept geschützt – und sollte doch der Fall der Fälle eintreten, kann mit Inscribe die Aufklärung der Infektions­ketten optimal unterstützt werden!”

– Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG

 
“Die Mitar­beiter, die im Büro arbeiten möchten sind durch das vor­­liegende Hygiene­­konzept ge­schützt – und sollte doch der Fall der Fälle ein­treten, kann mit Inscribe die Auf­klärung der Infek­tions­­ketten opti­mal unte­rstützt werden!”

– Oliver Hüttig, Vorstand der COCUS AG

 
Mit Inscribe schafft die COCUS AG eine kosten­­lose und sichere Umsetzung der gefor­derten Sicher­heits­maß­nahmen. Durch die einfache und unkompli­zierte Nutzung mit Hilfe von QR-Codes können Unter­nehmen, Betriebe, Gastro­nomen und Dienst­­leister aus allen Branchen ihre Hygiene­­konzepte ergänzen. Weitere Funktio­nalitäten wie ein Live Dash­board, um die Anzahl der aktuell einge­loggten Personen zu sehen, das Fest­legen von Ober­­grenzen, die Ergän­zung weiterer Stand­orte und Bereiche sowie die Lösung mit eigenem Logo und Look & Feel sind darüber hinaus in einer Premium Version verfüg­bar.
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte