Inscribe beim Fachgeschäft Moritz

Terminshopping bei Moritz Mainz mit inscribe als digitaler Liste

Die Grund­lage von vielen Lockerungen der aktuell ver­ordneten Corona Maß­nahmen sind aus­geklügelte Hygiene­konzepte, um Mitarbeiter­*innen und auch Besucher­*innen vor Ort zu schützen. Für den Einzel­handel bedeutet das vor allem die Um­setzung bestimmter inzidenz­abhängigen Schutz­maßnahmen, so wie das Abstands­gebot, die verschärfte Masken­pflicht und die Personen­begrenzung vor Ort. Doch egal welche Inzidenz, eines bleibt gleich: im Mittel­punkt stehen der Schutz vor Infektionen und das Brechen von Infektions­ketten. Um genau das zu gewähr­leisten setzt die „Wolfgang Moritz KG“, Fach­geschäft für Haus­waren, auf ein lücken­loses Hygiene­konzept und die digitale An­wesenheits­liste inscribe beim Termin­shopping.
Endlich wieder shoppen – mit Termin & inscribe
Viele Einzelhändler­*innen freuen sich, unter den vor­geschriebenen Auflagen, wieder die Tore zu ihrem Reich öffnen zu dürfen. Aber natürlich steht auch weiterhin die Ver­meidung von Ansteckungs­potenzial im Fokus. Kund­*innen, die in den Genuss der viel­fältigen Produkt­auswahl und kompetenten Beratung beim Fach­geschäft Moritz in Mainz kommen wollen, können sich dafür seit dem 08. März 2021 einen persönlichen Termin geben lassen. Telefonisch oder digital gebuchte Zeit­fenster sorgen dann für ein sicheres Einkaufs­erlebnis vor Ort. Sollte rückwirkend doch eine Infektion festgestellt werden, können die Verantwortlichen bei Moritz die betroffenen Shopper*innen durch die digitale Liste inscribe identifizieren und dem Gesundheits­amt die geforderten Kontakt­daten zur Ver­fügung stellen.

Auf der Suche nach einer einfachen und leicht nutzbaren Lösung für Kunden­registrierung sind wir auf inscribe gestoßen. Jetzt können sich unsere Kund­*innen vor Ort sicher und kontakt­los auf unsere digitale Anwesenheits­liste eintragen, damit wir das Gesundheits­amt und die anwesenden Personen im Infektion­sfall informieren können

sagt Silvia Moritz, Inhaberin

Auf der Suche nach einer einfachen und leicht nutzbaren Lösung für Kunden­registrierung sind wir auf inscribe gestoßen. Jetzt können sich unsere Kund­*innen vor Ort sicher und kontakt­los auf unsere digitale Anwesenheits­liste eintragen, damit wir das Gesundheits­amt und die anwesenden Personen im Infektion­sfall informieren können

sagt Silvia Moritz, Inhaberin
Die Er­hebung der Kunden­daten geschieht aus­schließlich zum Zweck der Kontakt­nach­verfolgung im Corona­fall. Die Personen­daten werden daten­schutz­konform und ver­schlüsselt ab­gespeichert, sodass sie nur mit Hilfe eines speziellen Verifizierungs­schlüssels abgerufen werden können. So sind die persönlichen Daten vor neu­gierigen Augen Dritter geschützt und die Kund­*innen können sich voll und ganz auf das Einkaufs­erlebnis konzentrieren. Zusätzlich spart der kontakt­lose Einsatz der digitalen Liste auch noch un­nötigen Papier­verbrauch und die wiederholte Des­infektion von Schreib­utensilien. Da macht das Ein­kaufen direkt noch mehr Spaß!

Fachgeschäft Moritz Logo

Über Moritz Mainz:

Im Fach­geschäft Moritz dreht sich schon seit 95 Jahren alles ums Kochen, Backen und Genießen. Alle Köche, egal ob klein oder groß, können hier im vielfältigen Produkt­sortiment genau die fehlende „Zutat“ für das erfolgreiche Koch­rezept finden. Das inhaber­geführte Fach­geschäft vereint die jahrzehnte­lange Erfahrung und Tradition mit neuen und aufregenden Innovationen und bietet den Kund­*innen so ein un­verwechselbares Einkaufs­erlebnis. Wir freuen uns, dass die digitale Liste inscribe das Fach­geschäft Moritz bei der Umsetzung des Hygiene­konzeptes unter­stützen kann und wünschen viel Spaß beim Shoppen! Mehr zum Fachgeschäft Moritz: hier klicken!

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte