ownid - Identität an der Kette
ownid - Identität an der Kette

Identität an der Kette

Die DSGVO wurde vor fast zwei Jahren eingeführt und hat viele Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Die Verordnung schützt vor allem den Endkunden und soll eine bessere Kontrolle über die Speicherung und Nutzung von persönlichen Daten geben. Vielen Unternehmen ist weiterhin unklar, was erlaubt ist und was nicht. Dass man das Identitätsmanagement mit einer Technologie wie der Blockchain vereinbaren kann, daran glaubte bislang niemand. Warum mit ownid doch die Blockchain als Basis für innovative Geschäftsmodelle genutzt werden kann, ohne die DSGVO zu verletzen, erfährst du in der aktuellen Ausgabe vom IT Guide.

Vollständigen Artikel lesen: IT Guide
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was dich auch interessieren könnte

COCUS beim Gigabitgipfel Hessen 2021
Events

COCUS auf dem Gigabitgipfel Hessen 2021

Gigastarker Vortrag & Messeauftritt: Am 14.07.2021 war COCUS als Aussteller sowie mit einem gemeinsamen Vortrag mit der BNetzA beim Treffen der wichtigsten Akteure für den Ausbau und die Weiterentwicklung digitaler Infrastrukturen.

Weiterlesen...