COCUS auf der Connect Conference 2021

Connect Conference 2021: COCUS war dabei

Wir waren als Partner & Speaker auf der Connect Conference 2021 dabei! Die Konferenz vereint das Who is Who der Telekommunikationsbranche und findet bereits zum siebten Mal statt – in diesem Jahr Corona-bedingt leider als rein virtuelles Streaming-Event. Auch virtuell war das Event ein voller Erfolg und wir möchten ein paar Einblicke in den COCUS Vortrag „COCUS Campus-Netz 2 Go – die schnellste Lösung für den Mittelstand“ geben.

Mit unserem COCUS 5G Campus-Netz haben wir eine Lösung für die Industrie geschaffen, die wir auf der Connect vorgestellt haben. Und bei schneller Lösung meinen wir nicht nur die schnelle Implementierungszeit, also die Zeit, die wir benötigen um bei Unternehmen ein 5G Campus-Netz aufzubauen, sondern auch für Unternehmen die schnellste Lösung, um sich mit der Technologie und den Mehrwerten von 5G vertraut zu machen und die Vorteile von 5G zu entdecken. Dazu gehört vor allem auch, dass Unternehmen die Chance haben, schnell die individuellen Mehrwerte zu evaluieren, welche sie in Bezug auf Digitalisierung, Automatisierung und Effizienzsteigerung für sich nutzen können.

Was ist ein 5G Campus-Netz?
Ein Campus-Netz ist ein eigen­ständiges, abgeschlossenes Netz in dem Unternehmen ihre eigenen industriellen Anwendungen umsetzen können. Eigenständig bedeutet, dass die Unternehmen auf dem Unternehmens­gelände ihr eigenes Netz aufbauen und betreiben, unabhängig von einem Mobilfunk­anbieter. Diese Netze liegen auf einer Frequenz zwischen 3,7 bis 3,8 GHz, welche die Bundesnetz­agentur eigens für den Betrieb von lokalen 5G Campus-Netzen freigegeben haben. Mit der Bandbreite von 100 MHz ist ein Top-Speed bei Downloads von bis zu 1 Gbit/s möglich.
Warum benötigt man ein eigenes 5G Campus-Netz?
5G Campus-Netze bewältigen die Herausforderungen, die mit den heutigen Standards häufig nicht umsetzbar sind. Bei bestehenden Infra­strukturen ist es nicht überall möglich, Kabel zu verlegen.  Manchmal sind die baulichen Maßnahmen so teuer, dass sich der Aufwand nicht mehr rechnet. Nicht immer hilft in solchen Fällen ein Wifi Netz, um die entsprechenden Lösungen bereit­zustellen. Genau hier greifen Campus-Netze, denn sie lösen Wifi & Kabel Herausforderungen für unternehmens­kritische, flexible Anwendungen. Damit erfüllen sie den Bedarf für die stetig steigenden Anforderungen der Industrie 4.0.
Warum ein Open-RAN 5G Campus-Netz von COCUS?

Wir sind ein IT-Unternehmen, was sich bewusst dafür entschieden hat auf Open-RAN zu setzen und der damit gegebenen Aufteilung von Hardware und Software zu folgen und nicht auf die klassische Telekommunikations-Technologie zu setzen. Stattdessen setzt die COCUS auf Standard IT-Systeme und Standardtechnologien, in welche die Expertise von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche einfließen. Zusätzlich hat sich die COCUS dazu entschieden den Packet Core für das 5G Campus-Netz selber zu entwickeln, um so ein eigenes Produkt, “Engineered in Germany”, für die Unternehmen bereitzustellen. Der Packet Core ist die Komponente, die für die Steuerung und Konfiguration eines 5G Netzes verantwortlich ist. Als Softwarehaus haben wir uns mit Airspan und Fibrolan starke Hardwarepartner ins Boot geholt, welche die notwendigen Netzwerke und RAN Komponenten und Kompetenzen liefern.

Wir freuen uns schon auf die Connect 2022!

Schau dir den vollen Vortag zu „COCUS Campus-Netz 2 Go – die schnellste Lösung für den Mittelstand“ von der Connect Conference 2021 an:

Du hast das Potenzial für 5G-Lösungen bereits erkannt? Wir sind dein 5G-Enabler und realisieren gemeinsam mit dir deine Use Cases!
Du hast das Potenzial für 5G-Lösungen bereits erkannt? Wir sind dein 5G-Enabler und realisieren gemeinsam mit dir deine Use Cases!
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte