Inscribe für Vereine

Inscribe als digitale Teilnehmerliste für Sportvereine

Die Tage werden endlich wieder länger und das lang er­sehnte Ende des zweiten Lock­down rückt immer näher. Mittler­weile ist es wieder möglich, bei niedrigen Inzidenz­wert mit bis zu zehn Menschen an der frischen Luft kontakt­frei Sport zu be­treiben. Mit dem immer weiter sinkendem An­steckungs­potenzial können auch bald wieder Hallen­sportler­*innen und Kontakt­sportler­*innen darauf hoffen, den Sport mit viel Power in ihren All­tag zurückkehren zu lassen. Viele Sport­stätten und Vereine haben die Zwangs­pause bereits genutzt, um ihre vor­handenen Hygiene­konzepte zu über­arbeiten und sich mit digitalen Hilfs­mitteln, wie der digitalen Teil­nehmer­liste Inscribe, auf die sehn­süchtig erwartete Wieder­eröffnung vor­zubereiten.

Sichere und datenschutzkonforme Erfassung von Personendaten
Damit im Fall einer Infektion schnell und einfach die möglichen Kontakt­personen identifiziert und informiert werden können, werden bei vielen Sport­ver­anstaltungen die persönlichen Daten von An­wesenden erfasst. Oftmals wird dafür noch Stift & Papier genutzt, was nicht nur Papier­ver­schwendung, sondern auch einen hohen Verwaltungs­aufwand und ein Risiko für den Daten­schutz mit sich bringt. Da die händisch aus­gefüllten Zettel meist weiterhin offen für alle nach­kommenden Personen sicht­bar auf­bewahrt werden, können neu­gierige Augen von Dritten leicht an die persönlichen Daten kommen. Inscribe, als digitale Teil­nehmer­liste, löst all diese Probleme durch den Verzicht auf Papier, die daten­schutz­konforme Er­fassung und auto­matische Ver­waltung von personen­bezogenen Daten.

Mit dem Smart­phone können sich an­wesende Personen bei Sport­events mit aus­gehängten QR-Codes auf die digitale Teil­nehmer­liste der Vereine eintragen. Personen aus dem­selben Haus­halt können sich zudem auch gemeinsam eintragen, indem einfach weitere Personen mit einem Klick beim Check-In hin­zugefügt werden. Durch den digital ent­stehenden Zeit­stempel, können potentielle Infektions­ketten genauer und schneller nach­voll­zogen werden, um so weitere Ver­breitungen maß­geblich ein­zuschränken. Kein Außen­stehender, nicht einmal die COCUS AG als Be­treiber von Inscribe, hat Zugang auf die ver­schlüsselten Personen­daten. Nur mit Hilfe des Zugangs­schlüssels, der beim Registrierungs­vorgang an den Daten­schutz­beauftragten der Vereine zu­gewiesen wird, können die Daten im Bedarfs­fall ent­schlüsselt und einfach und digital das Gesund­heits­amt weiter­geleitet werden. Nach einer Frist von vier Wochen werden die gespeicherten Daten gemäß der DSGVO auto­matisch gelöscht. Die Vereine sparen sich so eine Menge Zeit, Stress und Verwaltungs­aufwand.
Vereine nutzen Inscribe zur digitalen Teilnehmer­erfassung

Viele deutsche Sport­bunde empfehlen die digitale Lösung Inscribe bereits ihren Mitglieds­vereinen und stellen eine eigene Instanz in den Verbands­farben gemeinsam mit COCUS zur Ver­fügung. Dazu gehören u.a. der Sport­bund Rhein­hessen, der Sportbund Rheinland, der Sportbund Pfalz und auch der Bayrische Volleyball Bund. Aber auch unabhängig von einem Verband kann jeder Verband sich eigen­ständig mit dem Thema digitale Kontakt­nach­verfolgung befassen und kosten­los bei Inscribe an­melden, um ihren Mit­gliedern die sichere Teil­nahme an Sport­veranstaltungen zu er­möglichen. So nutzen die Hand­ball­spieler*innen vom Hildener AT die digitale Liste zu ihrer Sicher­heit und auch beim TuS Treudeutsch 07 Lank e.V. kommt die digitale Lösung zum Einsatz.

Schnell, einfach und kontaktlos Personen­daten erfassen mit Inscribe – für eine sichere Saison!

Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte