Portable.5G COCUS Seehaven Wismar als Partner

Seehafen Wismar & COCUS machen 5G portable

Düsseldorf und Wismar, 23.02.2021 – Mit dem Gemeinschafts­projekt „PORTABLE 5.0“ nimmt die 5G Technologie für Häfen und Logistik Fahrt auf – mit COCUS AG als Partner für das lokale 5G Campus-Netz! Das Projekt unterstützt die digitale Transformation kleiner und mittlerer Häfen und zielt über die kommenden zwei Jahre auf die Erprobung verschiedener Anwendungs­möglichkeiten der 5G Technologie für die Seehäfen Wismar und Stralsund sowie dem Binnenhafen Karlsruhe am Oberrhein ab.

Der Seehafen Wismar macht seinem Ruf als modernes Logistik­unternehmen im Ostseeraum alle Ehre! Das unfehlbare Gespür des Seehafens für die Trends der Unternehmens­digitalisierung wird auch durch das Bundes­ministerium für Digitales und Verkehr bestätigt: das vom Seehafen Wismar geleitete Projekt „PORTABLE 5.0“ wird bis 2024 mit 4,1 Millionen Euro gefördert, um diverse 5G Anwendungen für deutsche Häfen zu erproben.

Um die Vorteile von 5G zu nutzen, bauen die Projekt­teilnehmer unterschiedliche Erprobungs­felder  basierend auf der 5G Technologie auf ihren Betriebs­geländen auf. Durch die Testung verschiedener Anwendungs­fälle soll ein hoher Multiplikatoren Effekt der Ergebnisse erreicht werden, von denen auch andere deutsche Häfen zukünftig profitieren können. Vor allem die Möglichkeit der hohen Daten­übertragung und die geringen Latenzen in 5G Campus-Netzen sind spannend für das Projekt, da sich durch sie Daten in nahezu Echtzeit übertragen lassen.

Zu den Zielen des gemeinsamen 5G Projektes gehören unter anderem die Prozess­optimierung in der Echtzeit-Disposition mit den ansässigen Unternehmen, das automatisierte Beladen von Massen­gutschiffen sowie der Aufbau eines 5G Campus-Netzes für autonomes Fahren auf den Betriebsgeländen im In-und Outdoor Bereich. Zu diesem Zweck wurde per Ausschreibung ein Partner gesucht, der mit dem entsprechenden Know-How und der notwendigen Technik die benötigte 5G Infrastruktur auf dem etwa 60ha großen Gelände aufbaut. Hier konnte sich die COCUS AG gegen weitere Bewerber durchsetzen und sich als Ende-zu-Ende Anbieter für die Umsetzung des 5G Campus-Netzes etablieren.
Kremp Seehafen Wismar
„Wir freuen uns, dass das Konzept PORTABLE 5.0 mit seinem Innovations­potential überzeugen konnte und wir nun mit dem 5G Campus-Netz von COCUS die ersten Zukunfts­ideen umsetzen werden können!“
Michael Kremp – Geschäfts­führer Seehafen Wismar GmbH

„Wir freuen uns, dass das Konzept PORTABLE 5.0 mit seinem Innovationspotential überzeugen konnte und wir nun mit dem 5G Campus-Netz von COCUS die ersten Zukunftsideen umsetzen werden können!“

– Michael Kremp, Geschäftsführer Seehafen Wismar GmbH

Kremp Seehafen Wismar
Der Service & Solution Provider COCUS AG baut auf dem Hafengelände ein maßgeschneidertes 5G Campus-Netz auf und macht somit den Seehafen zum Betreiber ihres eigenen Funknetzes. Das eigen­ständige Open-RAN 5G Campus-Netz basiert auf dem COCUS eigenen 5G Standalone Packet Core und wird mit allen notwendigen Hard- und Software­komponenten für den geplanten Einsatz und Betrieb geliefert. Für den Funknetzteil setzt COCUS auf seine starken Partner Airspan und FibroLAN.

Die COCUS bietet einen individuellen Ende-zu-Ende Service rund um private 5G Netze, von der strategischen Planung über die Implementierung bis hin zum Betrieb. Nach der Definition von Anforderungen & Use Cases wird die maßgeschneiderte Funknetz­planung durch das COCUS Expertenteam durchgeführt. Ebenso erhalten Kunden Unterstützung bei der Beantragung der Lizenzen bei der Bundesnetz­agentur. Gemäß den Anforderungen erfolgt die Auswahl & Koordinierung der Hardware, welche die Basis zur Bereitstellung der Netzwerk­infrastruktur sowie der Inbetriebnahme bilden. Nach erfolgreicher Inbetrieb­nahme bietet die COCUS AG Betrieb, Wartung und Support oder Managed Service nach Wahl für das Projekt.

Sowohl der Seehafen Wismar als auch die COCUS AG werden über Fortschritte im Projekt PORTABLE 5.0 berichten und freuen sich auf die nächsten gemeinsamen Schritte!
cocus-logo-seehafen-wismar
Die Seehafen Wismar GmbH ist Eigentümer der Infrastruktur und betreibt am Standort den Hafenbetrieb. Effiziente Multi-Purpose-Terminals stehen für ein vielfältiges Angebot hafen­spezifischer Dienstleistungen. Über die Terminals werden Projekt­ladungen, Stück- und Massengüter umgeschlagen. Warehousing und weitere hafen­spezifische Angebote runden das Dienstleistungs­profil ab.

https://www.hafen-wismar.de/
Bleib informiert und folge uns
Bleib informiert und folge uns
Du hast das Potenzial für 5G-Lösungen bereits erkannt? Wir sind dein 5G-Enabler und realisieren gemeinsam mit dir deine Use Cases!
Du hast das Potenzial für 5G-Lösungen bereits erkannt? Wir sind dein 5G-Enabler und realisieren gemeinsam mit dir deine Use Cases!

Was dich auch interessieren könnte