Sportlicher Einsatz Inscribe Referenz Beitrag TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Sportlicher Einsatz von Inscribe als digi­tale Besucher­liste beim TuS Treu­deutsch 07 Lank e.V.

Sportlicher Einsatz in den Hallen. Damit die Handballer vom TuS Treu­deutsch 07 Lank e.V. endlich wieder dem geliebten Ball­sport nachgehen können, wurde ein detailliertes Hygiene­konzept entwickelt. Um den Wieder­eintritt in den Sport­betrieb so sicher wie möglich zu gestalten, setzt der Verein auf die digitale Besucher­liste Inscribe, damit Zu­schauer und Besucher in Zeiten von Corona registriert werden können. So kann im Falle der Fälle die Kontakt­nach­ver­folgung gewährleistet und die poten­tielle Virus­aus­breitung so gering wie möglich gehalten

Inscribe als sportliche Lösung für Trainings- und Spieltage

Zu dem aus­ge­klügelten Hygiene­konzept für die Wieder­aufnahme vom sportlichen Einsatz des Spiel­betriebs gehört eine Masken­pflicht, Mindest­abstand und die Zuschauer­registrierung mit Hilfe von Inscribe. Die digitale Gäste­liste wird bereits seit den ersten wieder auf­genommenen Trainings­einheiten verwendet, um Zuschauer, Angehörige und Freunde der Handballer zu registrieren. Auch bei Test­spielen und dem an­schließenden erfolg­reichen Saison­start der Spieler wurden die handball­begeisterten Fans mit Hilfe von Inscribe erfasst.

Besonders überzeugt hat den Verein die einfache Nutzung von Inscribe. Durch die Generierung eines indi­viduellen QR-Codes lassen sich die Check-Ins der Gäste eindeutig der Halle Forsten­berg zuordnen, in der die Hand­baller vom TuS Treu­deutsch spielen. Die Zu­schauer, die die Spiele verfolgen möchten, müssen nicht länger aus­liegende Listen aus Papier aus­füllen, sondern können einfach am Hallen­eingang das Smart­phone zücken, um den aushängenden QR-Code zu scannen. Dabei können Personen aus dem gleichen Haus­halt ge­sammelt eingecheckt werden.

„Mit Inscribe können sich unsere Fans schnell und einfach registrieren. Damit schützen sie sich und andere! Und wir alle können uns auf das konzentrieren, was uns wirklich wichtig ist: den Handballsport!“

– Alexander Gronwald, Abteilungsleiter Handball des TuS Treudeutsch 07 Lank e.V. 

„Mit Inscribe können sich unsere Fans schnell und einfach registrieren. Damit schützen sie sich und andere! Und wir alle können uns auf das konzentrieren, was uns wirklich wichtig ist: den Handballsport!“

– Alexander Gronwald, Abteilungsleiter Handball des TuS Treudeutsch 07 Lank e.V.

Die erhobenen Daten werden gemäß Daten­schutz­grund­ver­ordnung für vier Wochen auf­be­wahrt. Nur der ent­sprechende An­sprech­partner kann mit einem privaten Zugangs­schlüssel die Daten einsehen. Dieser Schlüssel wird einmalig bei der Registrierung vergeben. Niemand sonst, auch nicht die COCUS AG als Betreiber von Inscribe, hat Zugang auf die persön­lichen Daten.

Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten auto­matisch gelöscht. Sollte in dieser Zeit das Gesund­heits­amt an den TuS Treu­deutsch heran­treten, kann dieser mit nur einem Klick DSGVO-konform eine voll­ständige Liste mit allen Personen, die sich an einem bestimmten Datum in der Halle aufgehalten haben, zur Verfügung stellen. Damit entfällt auch die aufwändige Suche nach den richtigen Dokumenten.

TuS Treudeutsch 07 Lank e.V. Logo

Über den Verein:

Der Turn und Sportverein Treu­deutsch 07 Lank e.V. wurde im Jahre 1907 gegründet und steht in Meer­busch für Spitzen­sport. Den mittler­weile über 1800 Mitgliedern wird hier Handball und Tennis der Spitzen­klasse, Spitzen­gymnastik und tolles Turnen geboten. Mit Hilfe von Hygiene­konzepten und prä­ventiven Maß­nahmen geht der sportliche Alltag für den TuS Treu­deutsch in der Handball­abteilung endlich wieder los! Wir wünschen dem Verein eine erfolg­reiche Saison!

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook

Was Dich auch interessieren könnte

Das 5G Campus-Netz für Fraunhofer FIT
Technology

Das 5G Campus-Netz für Fraunhofer FIT

Im Ausschreibungsverfahren um das 5G Campus-Netz für die Hochschule Bonn Rhein Siegen konnte sich die Cocus AG aus Düsseldorf durchsetzen. Zukünftig wird das lokale 5G-Netz mit individuellen Use Cases der Hochschule erprobt.

Weiterlesen...