dog-friendly office

COCUS Benefits: Dog-friendly Office, Feelgood Manager hereinspaziert!

Durch Homeoffice wird so einiges leichter – mit dabei sicher­lich auch der Alltag von Hunde­besitzern. Doch ist deine Entschei­dung für ein Leben mit Hund zwingend daran geknüpft, ins Homeoffice überzu­gehen? Bei uns jedenfalls nicht dank unserem dog-friendly Office!

Die Alltagstücken im Worklife mit Hund

Gerade mal der übliche Alltags­wahnsinn mit Hund beansprucht täglich mehrere Stunden. Besonders stressig wird´s da, wenn ein Großteil dieser Verpflich­tungen zum Feier­abend anfällt, weil der Hund nicht mit auf die Arbeit darf. Ist man dann noch mit Sonder­situa­tionen wie dem Potty-Training bei Welpen, Krankheits­fällen oder Trennungs­ängsten konfrontiert, wird es schwer, den Hund überhaupt erst länger allein zu lassen.
Dein Hund genießt ohnehin deine Gesell­schaft – und du seine ja schließ­lich auch. Warum dann nicht auch im Arbeits­alltag? Ihr würdet mehr Zeit zusammen verbringen und gleich­zeitig kannst du schon ein paar deiner To-Do´s abhaken. Klingt das nicht gut?!

Wir bieten dir Flexibilität: Kombinier´ Büro und Homeoffice!

Unser dog-friendly Office und die Option von bis zu 100% Remote Work bieten dir viele Vorteile, deinen Hund in deinen Arbeits­alltag zu integrieren. Dabei bist du bei uns flexibel darin, wie du deine (Home-) Office Tage einteilst. Dein Hund kann sich gerne unseren anderen Feelgood Managern anschließen und mit ins Büro – dir steht aber auch jederzeit offen, im Home­office zu arbeiten.
Ob dog-friendly Office oder Home­office, eins ist dir bei uns sicher: Du kannst deine Fellnase im Arbeits­alltag zwischen­drin streicheln, spielen, ihn mit Lecker­lies versorgen und mit ihm eine Runde gehen. Das ermög­lichen wir gerne, da das schließ­lich zu deiner Flexi­bilität, deinem Wohl­befinden und deiner Erholung in den Pausen beiträgt!

Dog-friendly Office: Den Hund ans Büro gewöhnen

Vierbeinige Beglei­tung hereinspaziert: Wir freuen uns immer, wenn Fell­nasen im Büro sind! Wir alle lieben es, Hunde vor Ort zu haben für die kleine Ablenkung zwischen­durch. Dabei ist uns genauso wichtig wie dir, dass dein Hund sich pudel­wohl bei uns fühlt. Wir haben inzwischen eine Menge an Hunden, die in ihrem Feelgood Manager-Sein aufgehen! – Einige davon waren am Anfang aber noch sehr nervös und mussten erst in ihre Rolle rein­wachsen.
Bei unseren Neu­startern kommen auch immer mal wieder neue Hunde hinzu, die sich erst an das Office Leben gewöhnen müssen. Dass die völlig neue Umgebung mit unbe­kannten Hunden und Menschen, die hastig umher­laufen, anfangs für Stress bei den Vier­beinern sorgen können, kennen und verstehen wir gut. Wie auch in vielen anderen Hunde­themen gibt es dafür kein Patent­rezept und man muss heraus­finden, was gut für Mensch und Hund funktio­niert.
Falls dein Hund also auch noch nicht mit der Situa­tion im Büro vertraut ist, und Zeit zum Ran­tasten braucht, ist das völlig ok! Du kannst zum Beispiel an ruhi­geren Tagen für einige Stunden rein­kommen und dich langsam steigern. Rund ums Büro sind Grün­flächen, sodass ihr jeder­zeit an die frische Luft gehen könnt.
Falls du deinem Hund schon mehr zutraust, könnt ihr auch gleich mit ganzen Arbeits­tagen im Büro starten. Das liegt ganz in deiner Hand – Genauso wie dein Schritt in Rich­tung mehr Arbeits­flexi­bilität im Alltag!
Löse deine Alltagstücken & starte bei COCUS!

Bleib informiert und folge uns

Bleib informiert und folge uns

Standort Deutschland
Standort Portugal