Technische Betriebe Solingen
Technische Betriebe Solingen

Die Technische Betriebe Solingen sind mit ihrem eigenen 5G Campus-Netz auf dem Weg zur Smart City

Die Zukunft startet in Solingen

Die Technische Betriebe Solingen sind mit ihrem eigenen 5G Campus-Netz auf dem Weg zur Smart City

Mit einem eigenem 5G Campus-Netz auf dem Betriebsgelände der  Technischen Betriebe Solingen (TBS) schafft die Solicom, eine Abteilung der TBS und Citynetzbetreiber, mit COCUS als Digitalisierungspartner die Basis für innovative neue Prozesse mit Echtzeit-Anforderungen. Remote Maintenance durch Augmented Reality (AR) Anwendungen sowie der geplante Einsatz von Drohnentechnologie zur Schüttgutvermessung auf dem gesamten Gelände sollen als erstes verwirklicht werden, um bestehende Prozesse und Abläufe zu optimieren. 

In Solingen weiß man, wie wertvoll die Digitalisierung ist. Mit einer zukunftsgerichteten und nachhaltigen Digitalisierungsstratgie ist sie seit 2020 eine von 13 bundesweit geförderten „Smart-City Modellstädten“ und schafft mit dem gezielten Ausbau des 5G Netzes bis 2025 die Infrastruktur für Innovationen. Als größter Infrastrukturdienstleister der Stadt Solingen treiben insbesondere die Technischen Betriebe Solingen diesen Ausbau der Digital-, Daten- und Serviceinfrastruktur voran. Hierbei wird vor allem auf die Zukunftstechnologie 5G und ihre vielen Möglichkeiten gesetzt. 

Flächendeckende und kabellose Abdeckung von 50.000m²

Flächendeckende und kabellose Abdeckung von 50.000m² heterogenem Betriebsgelände durch die Vorteile des 5G Campus-Netzes

Auf dem Betriebsgelände der Technischen Betriebe wird nun gemeinsam mit der COCUS ein lokales 5G Campus-Netz geschaffen, um verschiedenste neue Szenarien zu testen und zu verwirklichen, wie etwa in den Bereichen der Wartung durch AR und den Einsatz von Drohnentechnologie. Denn ein Campus-Netz ist ein exklusives Mobilfunknetz für einen definierten Bereich, welches eine hochflexible, abgesicherte und leistungsfähige Netz-Infrastruktur als Basis für die drahtlose und flächendeckende Vernetzung bietet. Die 5G Technologie bietet dafür viele der erforderlichen Eigenschaften wie extrem hohe Bandbreite, kurze Latenzen und eine verbesserte Verfügbarkeit.

Für die Beschaffenheit des 50.000m² großen Werksgeländes ist dies besonders interessant, da diese durch die Heterogenität von Freiflächen und alten und neuen Werksgebäuden einen besonders spannenden Fall für den Betrieb von Netzwerken darstellt. Denn kabelbasierte LAN-Verbindungen sind für mobile Szenarien nicht passend, WLAN bietet nicht die notwendige Übertragungsqualität, Abdeckung und Sicherheit. Zudem müssen die Netzwerkinfrastrukturen für die geplanten 5G basierten Anwendungsfälle eine schnelle Reaktionsfähigkeit der mobilen Einheiten sicherstellen.

“Mit dem 5G Campus-Netz schaffen wir die Basis für innovative Prozesse, Augmented Reality Anwendungen, und vielem mehr, um neue und effiziente Arbeitsabläufe zu ermöglichen und freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung verschiedenster 5G Use Cases mit der COCUS AG.”

– Tobias Ziemann, Abteilungsleiter Technische Betriebe Solingen
TBS Tobias Ziemann
TBS Tobias Ziemann

"Mit dem 5G Campus-Netz schaffen wir die Basis für innovative Prozesse, Augmented Reality Anwendungen, und vielem mehr, um neue und effiziente Arbeitsabläufe zu ermöglichen und freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung verschiedenster 5G Use Cases mit der COCUS AG."​

– Tobias Ziemann, Abteilungsleiter Technische Betriebe Solingen

Zu den ersten geplanten Use Cases gehört u.a. der Einsatz von Augmented Reality Anwendungen für Service und Maintenance Zwecke des Fuhrparks. Durch den Einsatz von einer großen Zahl an Spezialfahrzeugen wird für Wartung und Reparatur oft sehr spezielles Know-How gefordert. Dieses kann mit Hilfe von Augmented Reality Anwendungen nur durch Anhalten eines Smartphones oder Tablets Schritt-für-Schritt Betriebsanleitungen am realen Bild abgerufen werden, welche die Reparaturnotwendigkeiten am Objekt erkennen und direkte Anweisungen am Gerät anzeigen. Mitarbeiter für ganz spezielle Maschinen zu schulen wird damit nicht mehr notwendig sein.

„Bei den Technischen Betrieben Solingen werden die Vorteile der 5G Technologie durch unser 5G Campus2Go ideal genutzt, um zukunftsgerichtete Anwendungsfälle für Smart City Konzepte zu realisieren! Eine wegweisende Vision für die Zukunft der TBS, die durch Echtzeit-Kommunikation, Remote Maintenance durch Augmented Reality und den Einsatz von Drohnen in die Realität umgesetzt werden kann."

– Sascha Hellermann, Vorstand, COCUS AG
Sascha Hellermann COCUS AG
Sascha Hellermann COCUS AG

„Bei den Technischen Betrieben Solingen werden die Vorteile der 5G Technologie durch unser 5G Campus2Go ideal genutzt, um zukunftsgerichtete Anwendungsfälle für Smart City Konzepte zu realisieren! Eine wegweisende Vision für die Zukunft der TBS, die durch Echtzeit-Kommunikation, Remote Maintenance durch Augmented Reality in die Realität umgesetzt werden kann."

– Sascha Hellermann, Vorstand, COCUS AG

Als Digitalisierungspartner mit über 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche arbeitet die COCUS nun eng mit den Technischen Betrieben Solingen zusammen, um die digitale Infrastruktur für die 5G basierten Use Cases bereitzustellen. COCUS begleitet die TBS bei dem Aufbau einer vollständigen Infrastruktur der skalierbaren und leistungsstarken Ende-zu-Ende Konnektivitätslösung für die geplanten Anwendungsfälle.

Über Solicom:

Die Solicom gehört als Abteilung zu den Technischen Betrieben Solingen und ist in Solingen Citynetzbetreiber. Die Solicom betreibt ein umfangreiches Glasfasernetz im Solinger Stadtgebiet. Die Tätigkeitsfelder sind Gewerbegebietsausbau, Anbindung von Mobilfunkstationen, Netzbetrieb von Gigabit-Infrastrukturen, Vermietung von Dark Fibre Verbindungen, Breitbandausbau und vieles mehr.

Bleib informiert und folge uns

Bleib informiert und folge uns

Standort Deutschland
Standort Portugal